Reise 2000/01 - Indore - http://www.indienErlebnis.de/
Indore, Gerichtsgebäude
Durch Zufall bin zu diesem Gerichtsgebäude gelangt. Vor dem eigentlichen Gericht sitzen die korrekt gekleidten Anwälte mit ihren Akten an ihrem Schreibtisch, wie an einem Chai-Stand und warten auf Kundschaft. Das sieht echt witzig aus, so einen schwarz gekleideten Anwalt, in seinem Freiluftbüro sitzen zu sehen.

 
Vor dem Gerichtsgebäude gab es viel Wirbel, lachende und weinende Gesichter

 

Indore
In Indore hatte ich auch ein Erlebnis mit der indischen Justiz/Polizei. Beim Ticketkauf für meine Weiterfahrt nach Pune hatte ich schon meine 500 Rupie-Note dem Verkäufer gegeben, der legte das Wechselgeld, eine 50 Rupee-Note auf den Tisch. Nach ein paar weiteren Fragen, sagte er: "ich solle bezahlen, ich hätte ihm nur 50 Rupee gegeben." Nach lautstarker Diskusssion, haben Passanten die Polizei für mich geholt, die uns Beide in die nächste Polizeistation begleitet hat. Nach kurzer Befragung (ich habe ehrlich nicht erwartet, daß dabei was herauskommt) verkündete der Diensthabende Leiter mit stolzem Brustton zum Verkäufer: "You have to give him 500 Rupee back". Das war Schnelljustiz, wie im Hindumovie, echt Klasse.